Wir bleiben heute bei meiner Alles Baby-Woche. Eine Idee für eine neue Erdenbürgerin war gefragt. Meine Freundin wollte den Rahmen aber gerne selbst gestalten. Also lud ich sie natürlich zur mir zu unserem persönlichen kleinen Bastel-Workshop ein. Wir hatten einen netten Mädlsabend bei mir im Schnipselatlier und konnten uns nebenbei mal wieder in Ruhe – ohne, dass unsere kleinen Mädls an unseren Rockzipfeln hangen … 😉 – ganz nett unterhalten. Ich stand ihr mit Rat und Tat bzw. Material zur Seite und konnte auch selbst gleich noch meine nächste Auftragsarbeit abarbeiten.

Farblich bin ich für meinem Rahmen bei Jeansblau, Ozeanblau und Schwarz mit etwas Gelb gelandet (man kann ja variieren wie man möchte) – zusammen gefallen sie mir richtig gut. Vor allem zu dem gewählten Motiv Eisbär einfach perfekt, fand ich!
So sah das gute Stück – eigenhändig von meiner lieben Freundin gewerkelt am Ende aus. Es sollte möglichst Unisex gehalten sein. Passend zum Babyzimmer. Die Bordüre unten war übrigens die “Vorschauzeile” vom 30×30 DSP für die Rückseite des Papiers. Bei mir landet das ja ehrlich gesagt immer im Abfall. Hab ich mir also sogar noch was abschauen können! 😉
Schön war’s!

2 comments on “KLEINER WORKSHOP – WAS FÜRS BABY”

  1. Die gestanzten Zahlen sind mit den Collectables Framelits von Marianne Design entstanden.
    Und den November habe ich meines Wissens selbst gestaltet.
    Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.