Heute (hab leider vergessen, die Planerfunktion auf 23.12. zu setzen, daher erst heute mit einem Tag Verspätung) möchte ich euch nur kurz unsere Weihnachtspost von diesem Jahr zeigen – es müssten nun eigentlich alle Karten angekommen sein … 😉

Wie immer gab es natürlich auch eine gedruckte Fotokarte mit süßen Bildern von unseren zwei Mäusen. Diese Fotodruckkarte habe ich dann einfach auf die linke Innenseite der Karte geklebt. Ehrlich gestanden haben auch nicht alle so eine selbstgewerkelte Weihnachtspost bekommen, sondern viele “nur” die Fotokarte mit ein paar netten Zeilen von uns auf der Rückseite. Sooo viel Zeit und vor allem Muße hab selbst ich nicht gehabt, dass ich mehr als 25 Weihnachtskarten mit so viel Liebe gestalten hätte können. Aber bei Manchen wusste ich, dass sie sich schon sehr über eine handgemachte Karte freuen bzw. aufheben würden und die Arbeit in jedem Fall zu schätzen wüssten… 🙂

So sah also schließlich meine kleine Massenproduktion an Weihnachtspost im Marineblau-Gold-Look aus. Die kleine Eskimo-Figur musste unbedingt auch mit drauf, denn Erstens muss man sie nicht kolorieren und Zweitens ist sie einfach zu goldig – nicht nur für Kinderaugen… 🙂

Und hier noch ein paar Einzelstücke, die im Laufe der Vorweihnachtszeit so entstanden sind in meinem Schnipselatelier:

Ein paar weitere wundervolle Weihnachtskarten werden die nächsten Tage erst von unserer Familie unterm Weihnachtsbaum entdeckt, daher zeig ich euch diese dann noch nach den Feiertagen. 😉

Falls wir uns jetzt nicht mehr lesen sollten bis Heilig Abend, wünsche ich euch und euren Liebsten ein zauberhaftes Weihnachtsfest mit viel Liebe und Wärme ohne Stress und Hektik. Wir bleiben an Heilig Abend Zu Hause und genießen den ruhigen Abend in vollen Zügen. Nach Weihnachten darf ich euch dann endlich meine vielen liebevoll verpackten Geschene zeigen … Also seid gespannt! 🙂

 

Friedliche Grüße, Sabrina-Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.