SCRAPBOOKING LAYOUT RAHMEN – KLEINE FEE IM WACHSTUM 1.0

Am Familien-Sonntag gibt’s mal wieder ein Scrapbooking Layout dieser süßen kleinen Prinzessin Fee – wie passend. ♥ Die beiden Fotos mit zwei Jahren Altersunterschied mussten einfach irgendwie liebevoll als Erinnerung in Szene gesetzt werden. Der Rahmen verdeutlicht mal wieder wie rasend schnell die Zeit einfach verfliegt … #ugh

Wenn ihr auch das ein oder andere schöne Foto eurer Liebsten ein bisschen pimpen und als besondere Erinnerung festhalten wollt dann nur zu – auf auf … Was ihr dazu braucht seht ihr unten. 😉

Für dieses Projekt wurden (neben Klebemittel S.182 + Stempelzubehör S.183) folgende aktuelle Stampin‘ Up! Produkte verwendet:

IHR MÖCHTET DIESES ODER ÄHNLICHES MEINER WERKE NACHWERKELN UND DAZU ETWAS BESTELLEN? ALLE INFORMATIONEN DAFÜR FINDET IHR HIER.

Die nächste Sammelbestellung findet spätestens am Mittwoch, 29. März 2017 (20:00 Uhr) statt. Gerne könnt ihr aber natürlich auch zu anderen Zeiten eine Bestellung bei mir bzw. direkt über meinen Online-Shop machen.

Ich schick euch ganz liebe Grüße

Unterschrift3 Kopie_klein

NEUE KARTENFORM: BOX CARD – GUTSCHEIN & KARTE 2 IN 1

Heute gibt es mal wieder eine neue Kartenform zu sehen, die ihr bisher auf meinem Blog nicht sehen konntet. Eigentlich ist es mehr eine Box als eine Karte, wenn man so will … 😉 Hintergrund der Aktion war ein Auftrag – nein zwei Aufträge für ein und das selbe Geschenk für Mama und Schwiegermama. Nämlich eine gemeinsame Essenseinladung in einem schönen Hotel … Quasi ohne einen Gutschein vom Hotel oder ähnliches zu haben. Daher die Idee mit der Kartenbox. *perfekt!*

Als Anleitung hab ich mir die von Nadines Stampinclub “reingezogen” … *top* Beim ersten Mal mag es etwas komplex von der Hand gehen, aber schon beim zweiten Projekt unmittelbar danach ist die Kartenbox im Handumdrehen fertiggestellt. Sie eignet sich einfach wunderbar als Kombi von Gutschein und Glückwunschkarte gleichzeitig, seht selbst.

Wenn man die Banderole oder das Geschenkband abmacht, poppt die Kartenbox quasi ganz von selbst auf. *somussessein!*Da ich keinerlei Vorgaben oder Wunschfarben hatte, hab ich einmal in die pastellige Richtung und einmal in die prächtigere Farbkiste gegriffen. Das Designerpapier Muster für dich und Blühende Fantasie machen sich bei den Karten Layouts doch wunderbar, findet ihr nicht!?Das Produktpaket Angebracht aus dem aktuellen Frühjahrs- / Sommerkatalog bietet mal wieder eine tolle Abwechslung für schöne Geschenkanhänger. *daumenhoch*

Schönes Wochenende und Servus,

MFT – TIERISCHE KARTENGRÜSSE ZUM ERSTEN GEBURTSTAG

Für die süßen April Geburtstagskinder unserer lieben Freunde in der Ferne gab’s zum ersten Geburtstag ganz süße Geburtstagsgrüße von uns. Alle haben sich sehr gefreut und die Karten bekamen wohl einen Ehrenplatz … *freu*

Papier, Stempelkissen und Textstempel sind natürlich von Stampin’ Up!. Nur bei den Motiven musste ich etwas “fremdgehen”… Hab etwas in meiner Kiste gegruschelt und mich dabei für diese zwei süßen Tierchen Stempelsets von My Favorite Things entschieden. Coloriert ist alles mit Copic Markern.

Schicke damit noch mal ganz liebe Grüße nach Hamburg & Augsburg,

PERSONALISIERTE NEWBORN KARTEN ZUR GEBURT – A BISSL BAYERISCH: BABY GIRL GOES BAVALISI

Als Fortsetzung zu diesem Beitrag letztens gab es ebenso den Wunsch nach personalisierten Baby-Glückwunschkarten für bayerische Mädls … 🙂 Auch die Girlies wurden nämlich mit selbstgenähter Wimpelkette und Trachten-Krabbelhose von meiner Freundin ausgestattet. Die Karten sollten also möglichst wieder zu den Stoffen passen. So sahen sie dann aus die beiden Exemplare.

Im Übrigen gibt es in meiner Galerie mittlerweile auch wieder ein paar neue Projekte aus meinem Schnipselatelier zu sehen! Wer mag kann ja ab und an wieder einen kurzen Blick reinwerfen … 😉

Habt Spaß!

SCRAPBOOKING LAYOUT RAHMEN – KINDER AUS DER KREATIVKISTE

Damit sich bei uns zu Hause alle gleichberechtigt fühlen, werkelte ich am nächsten Tag des NOBODY LOVES LIKE A MUM Rahmen dieses Scrapbooking Layout über (?) meine Große. Sie ist ein absoluter Kreativling wie schon ihre Groß- & Mama. 😉 Die Energie, die sie da immer am Maltisch aufbringt, musste ich einfach irgendwie besonders festhalten …

Also stempelte ich zusammen mit meiner Tochter kunterbunt drauf los bis wir einen zur Malerschürze passenden Hintergrund geschaffen hatten. Das Stempelset Aus der Kreativkiste gab es leider nur im Frühjahrskatalog 2016. Aber schön, dass es immer wieder so viele tolle Hintergrund Stempel wie das Set Playful Backgrounds (der Name passt hier ja wie die Faust aufs Auge) oder Work of Art oder natürlich Gorgeous Grunge von Stampin’ Up! gibt. Weil uns die Kreativität eben ungemein verbindet, haben wir unsere beiden Fingerprints zu ein paar bunten Herzchen vereint. Süß, nicht wahr?! ♥♥♥♥

Alles Liebe

KARTENFORM MIT GEWELLTER ANHÄNGER STANZE

Vor einiger Zeit hatte ich mal wieder Lust auf eine neue Kartenform. Neue Ideen dafür sterben ja bekanntlich nie aus. Ein Blick auf meine Projects-Wishlist und schon hatte ich mich für diese Variante entschieden. Mit der tollen Bild für Bild Anleitung, die ich bei Sabine von Stempel-Biene entdeckt hatte, stellte auch diese neue Kartenform kein wirkliches Problem dar. Gefiel mir sogar so gut, dass ich gleich für allerlei Anlässe ein paar Varianten davon werkelte.

Das Summer Sorbet Stempelset mit den schmalen hohen Motiven eignet sich eigentlich perfekt für die schmale Kartenform außen links. Und das Bannerweise Grüße Stempelset mit den vielen kleinen einzelnen Textstempeln eignet sich wiederum wunderbar für den gewünschten Grußtext rechts.

Liebe Grüße

GLASKLARE GRÜSSE FÜR ALLE (KARTEN) FÄLLE

Mit dem Stampin’ Up! Stempelset Glasklare Grüße und den Framelits Formen Einweckgläser für alle Fälle habe ich Anfang des Jahres diese beiden Karten Kreationen für zwei durchaus ältere Geburtstagskinder zaubern dürfen.

Das erste Projekt zum 60.Geburtstag ist meine Eigenkreation. ♥ In der Not wird man ja bekanntlich erfinderisch … 🙂 Und da ich immer noch keinen so richtig bombigen Blumenkranz als Framelits entdeckt habe, hab ich ihn mir eben selbst gesteckt. Wie im echten Leben quasi – Halm für Halm “aneinander gebunden”. Et Voila – so sah er dann aus! Schöne dezente Farben in Blauregen mit Pflaumenblau zu drei verschiedenen Grüntönen. Das Ganze dann auf den Aufleger in Vanille und mit Sandfarbenem Karton schließlich die Karte gefalzt.

 

Das zweite Projekt mit diesem vielseitig einsetzbarem Set zu einem stolzen 85. Geburtstag, habe ich mir nur so ähnlich von Elviras Stempelzimmer abgekuckt in den eher sommerlich frischen Farben Pazifikblau mit Glutrot und Curry Gelb.

Liebe Grüße

BABY SCRAPBOOKING LAYOUT RAHMEN – NOBODY LOVES LIKE A MUM

Heute endlich mal wieder ein Projekt in so richtig komplett eigener Sache … ♥ Ergo: keine Bestellung – kein Auftrag – kein Geschenk – kein Druck – kein gar nix … Einfach nur, weil ich so was für mich und meine Familie gerne hätte! Schön, wenn dafür auch mal wieder kurz Luft ist. Ich wollte nämlich unbedingt diese Lieblingsbilder (shot by meiner persönlichen Lieblingsfotografin) irgendwie in Szene setzen. Und damit die Erinnerungen an diese wundervolle Zeit nicht so schnell schwindet, hängt der Rahmen mit dem Scrapbooking Layout mittlerweile natürlich auch schon wieder länger an unserer FAMILY FRIENDS LIFE Fotowand. 🙂

Anthrazitgrau mit Flamingo auf Flüsterweiß und Vanille. Mal wieder ein Projekt mit nahezu komplett nur Stampin’ Up! Produkten. Alles Liebe

ENDLOSKARTE 1.0 ZUM GEBURTSTAG

Habt ihr schon mal etwas von einer Endloskarte gehört? Ich bin auf so eine Never ending Card beim Surfen in meinen kreativen Kreisen gestoßen. Und für meine beste Bastelfreundin, deren Geschenkverpackung ich euch gestern schon gezeigt habe, musste es natürlich unbedingt auch irgendwie eine neue und ganz besondere Kartenform sein. DIE Gelegenheit für mich also mal wieder eines meiner Wishlist-Projekte in die Tat umzusetzen. So eine Karte müsste man eigentlich live in Händen halten, um den Clou daran zu erkennen… Aber kuckt euch doch einfach mal auf You Tube via “Endloskarte” zum Beispiel bei Liebes Fuchs oder Susanne Schöder so Karten an… Wirklich überragend, dass es eigentlich kein wirkliches Ende nimmt – dieses Aufklappen der Karte. 🙂

Dank dieser o.g. Tutorial Videos und der Anleitung z.B. hier von Stempelklecks ist mir die Karte dann auch recht gut gelungen. Eigentlich gar nicht schwer, wenn man den Dreh einmal raus hat! Liebe Grüße