Unsere Hochzeit damals – Bilderrahmen statt Gästebuch

130601_unverdorben_1061-tv

Eine wunderschöne Überraschung – handmade with Stampin’ Up! – haben wir vor ein paar Jahren schon von meiner Cousine zur Hochzeit bekommen. Es war mal eine ganz andere Variante für ein Gästebuch! Dieser tolle Bilderrahmen hängt nun in unserem Hausgang und wird jeden Tag auf’s neue beim Vorbeigehen bestaunt. Beinahe täglich entdecke ich wieder neue Sprüche – jedenfalls kommt es mir immer wieder so vor, als hätte ich diesen Spruch oder Glückwunsch noch nie gelesen. 🙂

Da ich heute selbst eine fanatische Stampin’ Up! Bastlerin bin, finde ich den Rahmen natürlich nochmal viiiiiiiiel schöner und weiß es noch mehr zu schätzen, wie viel Arbeit das gewesen sein muss. Danke also noch mal von ganzem Herzen für dieses wundervolle Geschenk! Eine sehr sehr schöne Idee für ein Brautpaar als (überraschender) Beitrag der Gäste zur Hochzeit. Daher dachte ich mir, darf dieser Beitrag auf meinem Blog natürlich nicht fehlen, um zu sehen was man alles mit Stampin’ Up! Produkten zaubern kann.

130601_unverdorben_1060-tv_test130601_unverdorben_1223-tv

Unser Hochzeitsfotograf war damals übrigens Matthias Baumgartner – eine sehr gute Wahl!

 

Viele liebe Grüße

AA_Unterschrift

EINLADUNGEN – HURRA WIR FEIERN MEINEN 4.GEBURTSTAG

15_10 Lia Einladung_Blog

Mit dieser Einladungskarte für meine “große” Tochter zum Geburtstag fing vor ungefähr einem Jahr eigentlich alles erst so richtig an mit meinem Stempelfieber. Das Stempelset Wir feiern war demnach eines meiner ersten Stempelsets von Stampin’ Up!.

Natürlich musste es eine Einladung mit Foto werden – darüber freuen sich besonders die Omas und Opas schließlich immer am Meisten! Also stöberte ich erstmal in unserem Fotoarchiv, dass dank meiner Lieblingsfotografin Sblitzt immer einiges zu bieten hat. Um ein Foto zu integrieren sind die Framelits Formen Ballon geradezu prädestiniert. Zu Beginn hatte ich zwar noch nicht meine geliebte Big Shot, aber ein paar wenige Ballons von Hand ausschneiden erschien mir damals noch machbar.

Die Qual der Wahl hatte ich dann bei der Wahl meiner ersten Stempelkissen, aber die Entscheidung fiel dann auf zwei unserer (ok ich gestehe – in dem Alter sind die meisten Kinder in der Regel noch recht leicht beeinflussbar) meiner Lieblingsfarben – nämlich Bermudablau und Wassermelone. Eine dritte Farbe musste dann irgendwie auch noch her, so dass Ockerbraun zum Einsatz kam.

Und so entstand meine erste mit Liebe gebastelte Karte …

Ganz liebe Grüße

Unterschrift

 

 

Für diese Einladungskarten wurden folgende Produkte von Stampin’ Up! verwendet: