Kategorie: Karten

DIY KARTEN KIT VON MIR FÜR EUCH: EINLADUNGEN TAUFE – SELBER BASTELN

Mittlerweile habe ich die gefühlt 50. Anfrage zum Thema Taufe im Stil der damaligen Einladungskarte bekommen. Nachdem ich zum einen aber doch ganz gerne möglichst nur Unikate fertige und zum anderen abwechslungsreiche Projekte viel mehr Spaß machen, hab ich mir etwas überlegt … Vielleicht spreche ich den ein oder anderen mit meiner Idee ja an:

Ich würde euch gerne komplett fertige Karten-Kits für eure Einladungs- oder Dankeskarten machen. Darin enthalten ist das ganze Material, das benötigt wird. Gestempelt und gestanzt habe ich euch dabei auch schon alles. Benötigte Klebemittel lege ich bei, sofern abgezählt möglich. Und eine fertige Karte als Muster wird euch ohnehin vorab über unseren Kommunikationsweg gezeigt und diese dann selbstverständlich auch als optionale Vorlage für euch mitgeschickt. Ihr müsstet die Einzelteile also quasi “nur” noch zusammenfügen. Und nun die Frage … Wäre das was für euch da draußen? Könnte ich euch damit beglücken? 😉 Mein erstes Bastel-Karten-Kit-Projekt als Beispiel war für diese Dankeskarte zur Taufe. Anbei ein paar Bildchen dazu:

Preislich spart ihr euch so etwa 1 bis 1,50 € pro Karte, je nach Kartenmodell. Und habt dabei quasi die Karten sogar noch ein wenig selbst mitgestaltet … 😉 Auf euer Feedback bin ich sehr gespannt! Freu mich auf eure Kommentare!!!

 

Ansonsten habt keine Scheu und fragt natürlich trotzdem gerne nach wie vor Eure Einladungskarten zur Taufe bei mir an. ♥ Was wie immer gilt – genug Vorlaufzeit einplanen, bitte! 🙂 Falls wieder in diesem ähnlichen Stil (Blautöne mit Elefant) gewünscht und dabei die ein oder andre kleine optische Abwandlung erlaubt ist, wäre es für mich auch wieder ok, wenn ich eure Karten komplett für euch fertigstellen darf … 😉

So entstanden eben auch diese komplett fertigen Karten in meinem Schnipselatelier mit jeweils marginalen Veränderungen …

Alles Liebe

FUSSBALL ZUM GEBURTSTAG

Ein paar Geburtstagsgrüße für die Männerwelt da draußen gefällig? Fussballkarten sind da immer groß im Rennen.

Auch für die kleinen Jungs da draußen … Sogar mit Fußball Konfetti für mein Patenkind zu seiner Fußball Motto Geburtstagsparty.

Super Schade, dass es diese coolen T-Shirts Framelits Formen mit dem Custom Tee Stempelset aus dem aktuellen Frühjahrskatalog nicht mehr lange gibt – da kann man so tolle Sachen damit machen. Werde euch bald mal wieder was davon zeigen! 😉

 

Sportliche Grüße

BIRTHDAY CARD FOR KIDS – BALLOON BUILDERS

Heute gibt’s nur einen ganz kurzen Beitrag von mir. Vor allem weil es schön ist, wenn man bloggen möchte und kann auch … War nämlich jetzt drei Tage ohne Internet unterwegs – Horror … 😉

Diese Karte habe ich aus meinem Bilder-Archiv gekramt, weil ich es Schade finde, dass es das Stempelset Balloon Builders bald nicht mehr gibt, denn in den neuen Katalog hat es dies leider nicht geschafft. Wäre aber momentan noch bestellbar… 😉

Ich gebe es jedenfalls definitiv nicht so schnell wieder her, denn ich habe mir damit für den zweiten Geburtstag meiner Kleinen schon eine tolle Einladung im Kopf ausgemalt … Lasst euch überraschen! 🙂

Liebe Grüße

UNSERE 2017er OSTERKARTE MIT FOTO FRONT 4.0

Zum Abschluss des diesjährigen Osterpost -Themas jetzt noch eine ganz schnelle Notfall-Osterkarten-Option … Für den Fall, dass es mal ganz schnell gehen und spontan sein muss.

Man nehme einen A4 Farbkarton – in meinem Fall Flamingorot, da er einfach so gut zu den Erdbeerinchen Shirts passte. Teilt ihn bei 14,5 cm mit dem Schneidebrett in zwei gleich große Stücke. Falze diese jeweils mittig bei ungefähr 10,55 cm, je nach Fotogröße. Foto im richtigen Format vorne drauf mit dem Kleberoller, so dass drunter noch Platz ist für einen beliebigen Osterspruch zum Stempeln. Und damit es nicht so nackig aussieht, hoppelt neben dran noch der kleine Ostermann. Befestigt mit den Dimensionals.

Super easy, aber auch ganz fein, meines Erachtens.

UNSERE VINTAGE OSTERPOST KARTE 2017 3.0

Inzwischen dürfte unsere Osterpost auch überall angekommen sein. Denn wie jedes Jahr an Ostern und Weihnachten verschicken wir an unsere lieben Freunde in der Ferne (an der Stelle noch mal ganz liebe Grüße nach Hamburg, Zürich, Saarlouis, Augsburg, Kulmbach, München, … ) gerne unsere Festtags-Wünsche mit Foto der Kiddies – ganz ordenltich und altmodisch per Post. ♥

Das Layout sollte dafür möglichst nicht zu aufwendig sein, da es immerhin so an die 15 Stück meist sind. Im Stempelkeller bei Waltraud fand ich mal so eine Variante, die mich gleich an meinen geliebten Vintage Look erinnerte. Daher nahm ich diese als Vorlage und pimpte sie nach meinem Geschmack noch ein wenig auf.

Liebe Grüße

MEINE OSTERKARTEN 2.0

Für ein paar meiner Chicks gab es heuer sogar auch eine Osterkarte, wenn ich wusste, dass sie so ein ähnliches Memoboard wie ich zu Hause haben, an dem dann das aktuelle Foto der Kids hängen würde … 😉

Der Stil erinnert mich auch ein bisschen an so einen Vintage Mix. Und auf Vintage steh ich momentan echt total !! ♥

Liebe Grüße

UNSERE OSTERKARTEN 2017 1.0

Zu Ostern gab es für Großeltern und engste Familie natürlich auch wieder ein aktuelles Frühjahrs-Foto der Kinder. Das muss selbstverständlich angemessen “verpackt” werden. Nachstehende Karte hatte ich mir dafür mal vom Artisan Team – konkret Sylwia von Stempeleinfach – als super schön abgespeichert und erstmal nahezu gleich nachgewerkelt.
Im zweiten Schritt probierte ich dann einige ähnliche Variationen aus. Feststand für mich, es musste was mit meinem Lieblingsfarbkarton, dem Sandfarbenen sein. Und für Ostern fand ich dieses Jahr die In Color Farbe Pfirsich Pur und Olivgrün irgendwie ganz passend und toll. Also mischte ich diese drei Farben mal komplett durch wie ich Lust hatte. Das kam dabei heraus:Ach ja – Hochformat stand übrigens auch fest, aufgrund der Foto-Collage, die mir meine Lieblingsfotografin, Steffi vor unserem Urlaub noch schnell gezaubert hat. ♥ Alles Liebe

KLEINES GOODIE ALS KLEINES DANKE – MERCI FÜR DIE LIEBEN KOLLEGEN

Hallo Montag! 🙂 Von mir gibt’s heute mal wieder was Kleines, aber Feines zu sehen … Mein Cousinchen brauchte letztens irgendwas Kleines zum Abschied für die Kollegen. Zum Dienststellen-Wechsel wollte sie sich einfach noch mal bei ihren lieben Kollegen für die schöne Zeit bedanken. Und das möglichst nicht nur mit ner Karte (wobei so eine on top natürlich auch ein Muss war – für ein paar passende Worte und so … 😉 ) bei der ganzen Truppe, sondern eben bei jedem Einzelnen irgendwie …Hmmm – nach etwas grübeln und studieren sind wir dann bei einem Merci gelandet – wie passend, dachten wir! 😉 Das kleine Goodie verpackte ich ihr dann so liebevoll, dass die Überraschung bei den Kollegen im Spint eben auch noch etwas mehr hermachte … #läuft!

Die Farben wählte ich so, dass sie möglichst Unisex sind. Also Minzmakrone (oh – was werde ich dich bald vermissen, wenn im Juni schon wieder der neue Stampin’ Up! Jahreskatalog erscheint !!!) mit sandfarbenem Cardstock und Schwarz. Alles Liebe

KARTE ZUM GEBURTSTAG – EINHORN KUNTERBUNT

Und da bin ich wieder! In unserer gewonnen Freiheit immer fest auf Achse mit unseren Kindern – so haben wir es uns vorgenommen – und glücklicherweise gehen uns die Hobbies und Aktivitäten ja nicht aus. Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr vielleicht gesehen, dass wir diese Woche noch mal abschließend für diese Wintersaison beim Skifahren waren. Fünf Tage im Schnee – oder was davon übrig geblieben ist, nach den letzten zwei Wochen sommerlicher Temperaturen – waren noch mal richtig schön. Und so skitaugliche Tage zusammen mit Oma und Opa besonders. 🙂

Heute geht’s daher wieder weiter mit einer – oh Wunder – Geburtstagskarte … Aber die braucht man ja auch wirklich am Öftesten, nicht wahr?

Eine meiner besten Freundinnen bestellte letztens ne Einhorn Karte für ne Freundin zum Geburtstag. Nichts leichter als das … Von Dani Peuss hatte ich da nämlich mal dieses “Einhorn” Stempelset gesehen; da musste ich leider fremdgehen und es einfach haben!! 😉 Daraus entstand dann in Kombi mit dem Stampin’ Up! Designer-Motivklebeband Kunterbunt und dem HAPPY BIRTHDAY Stempel aus dem vergangenen SAB-Gratis-Stempelset (englisch) Designer Tee dieses Exemplar. Coloriert habe ich mit den passenden Stampin’ Up In Color 2016-2018 Write Markern.

Liebe Grüße

KARTE BLÜTENWELT – GLÜCKWUNSCH ZUM HOCHZEITSTAG

Hab ich gestern was von wegen “… ausnahmsweise gab es eine Karte zum Hochzeitstag …” geschrieben?? Ich glaube ja … *ups* Naja, hier gibt es dann wohl gleich die nächste Ausnahme! 🙂 Ich glaube, ich habe ein Problem … !?! Ein Suchtproblem?!? Nein – oder doch ?? 😉 Keine Ahnung … Auf jeden Fall macht es mir riesig Spaß anderen eine Freude zu machen und Post verschicken (und noch mehr natürlich welche schöne Post bekommen!) ist sowieso meine größte Leidenschaft geworden!!! Aber sicher nicht, weil ich nichts zu tun hätte oder mir langweilig ist – ganz bestimmt nicht… Böse Zungen behaupten manchmal ich hätte ja Zeit … zssh … Mit zwei kleinen Kindern – eines davon noch nicht mal im Kita-Alter, Mann, Haus, Garten, Freundschafts- und Familienpflege, hab ich – weiß Gott – genug zu tun! 😉 Wenn ich da nur gerade auch noch an das monsteraufwendige Unwort Steuer denke, welches Doing ich schon wochenlang erfolgreich vor mir herschiebe … *igitt* Aber ich nehme mir eben einfach die Zeit für die Dinge, die mir Spaß machen und wichtig sind (ja ich weiß, Steuer ist auch wichtig – mach ich schon noch, aber hald nicht heute!). Damit geht’s mir auf jeden Fall gut und das ist mein super Ausgleich momentan, neben Sport natürlich. Auch wenn ich manchmal vielleicht doch zu wenig Schlaf abkriege, aufgrund meines Hobbys… 😉 Wenn dann mal mein “richtiger” Job wieder ansteht, wird das ohnehin wieder alles anders und sicher auch schön, aber gerade genieße ich das Leben so wie es ist in vollen Zügen. Luxus, wenn man das kann, ich weiß. ♥

Jetzt bin ich aber komplett vom Thema ab, sorry! Jedenfalls bekam eine meiner liebsten Freundinnen (bzw. natürlich sie und ihr Mann) auch noch eine Hochzeitskarte geschickt. Vor allem weil sie an ihrem 10. Hochzeitstag selbst gar nicht zu Hause und in Deutschland waren, sondern am Ort des damaligen Geschehens… ♥♥ Auch wieder im schönen Südafrika. Sogar der selbe Hochzeitstag wie unsere südafrikanische Freundin mit ihrem urbayerischen Mann von gestern. Da ist im März nämlich die schönste Sommerzeit, müsst ihr wissen. Naja – so dachte ich mir auf jeden Fall, wäre die Freude gleich noch größer, wenn sie vom “Heimaturlaub” zurückkommen und im richtigen zu Hause im Postkasten dann diese Glückwunschkarte noch finden würden. So war es dann auch! Die Überraschung ist gelungen. 😉

Verwendet habe ich quasi so gut wie keine Farbe. Nur Weiß mit Gold und etwas dünnem schwarzen Faden hinter dem stitched Quadrat. Die Prägeform Blütenwelt wollte endlich mal wieder benutzt werden. Gesehen hab ich das Layout so ähnlich bei Daniela’s Stempelwelt. “Love is in the air” passte zum einen zu den fliegenden Herzen / Blüten und auch perfekt zum “Brautpaar”, das ebenso ständig zwischen den Kontinenten in der Luft umher fliegt … 😉

Von Herzen,