Heute mein zweiter Erinnerungsrahmen – genannt “Shadow Box”. Wieder mit Gipsbauch von Sigrid Kiesenhofer. Schnuller und damit auch Schnullerkette hatte unsere Kleinste zwar nicht. Dafür hatte sie so ein handmade Lieblingsspielzeug mit Namen zur Geburt bekommen – wollte aber dann irgendwie doch nicht den 50 x 50 cm Rahmen verwenden, wie damals ursprünglich angekündigt… Daher musste das aus Platzgründen letztlich leider draußen bleiben.

Diesmal aber mit Original Fußabdruck, den sie im Krankenhaus von ihrem winzigen Füßchen gemacht haben. Umgewandelt mit meinem Plotty in eine aufwendige Fotodatei, aber dafür jetzt 1:1 im Erinnerungsrahmen! ♥

Eine schöne direkte Verbindung zwischen den beiden Schwestern besteht via Rahmen bzw. Gipsbäuche über die Himmelskörper Mond und Sterne … ♥♥♥

Natürlich durfte auch das Original Armbändchen vom Krankenhaus wieder nicht fehlen – wo wäre das sonst besser aufgehoben als hier … 😉

Wenn ihr auch mal so eine Shadow Box für euch bzw. eure Kinder wollt, meldet euch gerne – nur bitte frühzeitig! 😉 Die Zahnungskette, der Schwangerschaftstest, die ersten Söckchen oder auch ein anderes kleines erstes Kleidungsstück lassen sich wunderbar in solch einer Box als schönste Erinnerung ever festhalten. So schmückt er herzallerliebst das Kinderzimmer und lässt euer Herz höher schlagen – so ergeht es mir jedenfalls immer wieder, wenn ich ihn anschaue … ♥

Alles Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.