Im November hatte ein Freund vom Mann zum Geburtstag eingeladen. Dieser ist begeisterter Angler. Also besorgte Frau noch kurz vor knapp einen Gutschein vom Angler-Laden aus der Nähe. Dieser musste dann natürlich noch hübsch und männerfreundlich verpackt werden. Das Geburtstagskind ist außerdem Lehrer – also, dachte ich mir, vielleicht findet er für so eine Dose sogar noch einen geeigneten Verwendungszweck, z.B. als Stiftebox oder so.

Außen eine kleine Karte dran – Männerlike hald; gesehen bei Papierprojekt. Mit dem Stempelset Maßvolle Grüße von Stampin Up sollte ich unbedingt öfter mal was machen, fällt mir grad so auf. Nun gut, innen noch ein leckeres Schokofischerl, das ich letztens aus der verführerischen Schokoladen-Manufaktur in Landshut mitgenommen hatte. FERTIG! Macht doch echt was her und war ein Aufwand (ohne die Besorgung des Gutscheins selbst) von vielleicht 5 Minuten. Hat sich mein Gschenkerl-Sammlergen also doch mal wieder bewährt – das wenn Mann wüsste, wär ja echt hilfreich … 😉

Einen Namenstag brachte der November auch noch mit sich, den von einer meiner besten Freundinnen – nicht, dass ich dazu womöglich auch noch immer gratulieren würde. Aber weil sie und die andere Patin unserer Kinder sowie die Omi auch so heißen, hätten eigentlich meine zwei Mädls auch diesen Namen als Zweit-/Drittnamen kriegen sollen – der Papa legte allerdings Veto ein, darum kam es letztlich zwar nicht so. ABER (und jetzt schließt sich der Kreis wieder …) dadurch hab ich dieses Datum auch noch im Kopf Kalender. 😉 Ausgerechnet an diesem Tag war ich dann noch bei ihr zum Mädls-Backen-Film-Abend. Das war natürlich die Gelegenheit, ihr den ersten Entwurf ihrer Hochzeitseinladung angemessen präsentieren und überreichen zu können. 😉 Eine Tafel Lindt Schoki dazu und schon hatte die Dose mal wieder mehr als ihren Zweck erfüllt! Am Ende schnell verziert mit Blauregen, etwas Spitze und Juteband – quasi passend zur Einladung im Vintage Stil.

Schön, wenn man anderen ein Lächeln aufs Gesicht zauber kann! 😉

Alles Liebe,

2 comments on “GESCHENKE AUS DER DOSE”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.