Der abschließend letzte Beitrag zu meiner “Alles fürs Baby – Woche” ist wieder mal ein klassisch verspielter Newborn Rahmen – ein wenig angehaucht von einem Scrapbooking Layout. Das war eine Auftragsarbeit als beliebtes persönliches Geschenk zur Geburt, die verschickt werden sollte. Am Besten ohne Rahmen, dass dem auf der Reise nichts passiert. Gibt’s ja bei IKEA diesen 23 x 23 RIBBA Rahmen und kann sich die Auftraggeberin dann einfach selbst besorgen. Ich gebe ihn preislich ohnehin 1:1 immer so weiter.

Apropos – die Gelegenheit nutze ich kurz, um über eine ideale Zeitplanung für die Bestellung so eines Newborn Rahmens zu sprechen. Immer wieder bekomme ich sehr sehr kurzfristige Anfragen für eine Auftragsarbeit. Es fällt mir sodann auch echt super schwer, wenn ich mangels Zeit ablehnen muss, weil mir diese Babyrahmen eigentlich schon sehr viel Spaß machen. ABER noch mehr Spaß machen mir (meistens jedenfalls) meine Kinder und als aktuell noch Vollzeit Mami habe ich quasi ja eigentlich schon eine 24/7 hours Beschäftigung, wie es so schön heißt… 🙂 Vor allem kann ich meine Nächte aber nicht auf noch weniger als 5 Stunden kürzen. Warum? Der Schönheit wegen, natürlich !!! 😉 Ne, meine Gesundheit und meine Geduld für meine Kinder am nächsten Tag sind die beiden wirklichen Gründe, die mich zu meinem persönlichen Schlafziel von Minimum 5 Stunden anspornen. ♥

Lange Rede kurzer Sinn … Ein optimaler Bestellzeitpunkt wären so etwa 2 Monate vor dem geplanten Geburtstermin des zu beschenkenden Babys. Ich meine, Hallo – nicht umsonst hat man 9 Monate Zeit sich auf die Niederkunft eines Babys von Freunden oder Verwandten seelisch und moralisch vorzubereiten! 😉 Mir ist klar, dass viele von euch da draußen nicht sooo krass planerisch unterwegs sind, wie ich oder meine Freundin, die übertrifft sowieso noch mal alles – ich sag nur geplante Aufträge bis Oktober … 🙂 Aber einfach mal unverbindlich ankündigen, dass da an diesem geplanten Entbindungstermin ein größeres personalisiertes Geschenk zur Geburt (das kann dann solch ein Babyrahmen, eine Explosionsbox or what ever sein) ganz schön wäre, wäre doch perfekt. Nichts desto trotz, kann ich es je nach Jahreszeit auch ab und an mal etwas (!!!) kurzfristiger einschieben. Aber sollte einfach eher die Ausnahme als die Regel sein.

Ab jetzt geht’s wieder gemischt weiter auf meinem Blog mit Projekten zum Thema Hochzeit, Geburtstag, Einfach so, …

Viel Spaß damit und einen ruhigen Sonntag wünsche ich euch!